Tagesablauf

In vielen Bereichen arbeiten wir teiloffen.
Die Kinder können sich, über die Angebote im Gruppenraum hinaus, im ganzen Haus bewegen


Kinder, die für die frühe Randzeitenbetreuung angemeldet sind, finden sich ab 6:30 Uhr ein.
Gruppenübergreifendes Eintreffen in der Morgengruppe von 7:00 Uhr bis 8:00 Uhr.
Bis 9:00 Uhr ankommen in den einzelnen Gruppen
Im Morgenkreis stimmen sich die Kinder in ihren Stammgruppen auf den Tag ein. Das geschieht durch gemeinsames Singen, erarbeiten von biblischen Geschichten, Gespräche ( Wochenende, besondere Erlebnisse, Projektthemen), Absprachen über den weiteren Tagesablauf.
Freispielphase in und außerhalb der Stammgruppe mit gleitendem Frühstück
Angebote in den Gruppen
Gruppenübergreifende Angebote, wie z.B. musikalische Früherziehung, Forschen, Bewegung, Theaterprojekt, gegenseitige Besuche mit den Bewohnern des St. Anna Stifts, Vorlesepatin, Exkursionen… .
Therapien
Nach dem gemeinsamen Aufräumen, spielen die Kinder gemeinsam auf dem Hof.
Kinder, die nicht abgeholt werden, essen gemeinsam zu Mittag.
Alle Kinder haben eine Entspannungsphase. Kinder, die Bedarf haben, können anschließend schlafen.
Die Tageskinder starten gemeinsam in eine weitere Freispielphase mit einer Snackpause.
Von 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr findet die Betreuung der angemeldeten Kinder in der späten Randzeit statt.